• Armand Posthumus

2. Etappe - vom Winde verweht

Bei der heutigen Etappe wurden wir wahrlich vom Winde verweht. Den ganzen Tag hatten wir nebst dem Terrain mit dem ständigen Wind zu kämpfen. Geschweige denn von der Kletterpartie im felsigen Gelände🙈 Wahrscheinlich habe ich gestern etwas zu sehr gepusht, weshalb ich nicht die gewünschte Power auf die Pedale bringen konnte. Dank der Rücksichtnahme von Patrick konnten wir und noch als 6. knapp unter 7 Std. ins Ziel retten. Somit haben wir die längste Etappe hinter uns gebracht und es kann nur noch besser werden 😉


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die letzten 76km